Ihr Warenkorb
keine Produkte

Tischlaternen

Tischlaternen / Windlichter

Handgefertigte, ausschließlich familieneigene Scherenschnittkopien zwischen 2 hitzebeständigen Borosilikatgläsern mit feuerpolierten Kanten. Die Hölzer heimisch, aus hochwertigen, liebevoll ausgesuchten Stücken, sind ebenfalls handgedrechselt und mit Naturöl eingelassen.

Zum Auswechseln steht abgesehen von eurer Fantasie, unsererseits für die verschiedensten Anlässe eine große Auswahl an Motiven bereit. Ihr könnt aber auch selbst alle eure Bilder oder Werke in einem Kopierfachgeschäft auf Architektenpapier drucken lassen und habt somit eine Tischlampe mit euren schönsten Momenten oder Erinnerungen (Geburt, Taufe, Hochzeit, Bilder, die eure Kinder gemalt haben, Portraits, Urlaubsbilder etc.)

Je nach Jahreszeit oder Anlass könnt ihr dann die Einlagen immer wieder wechseln.

Die Tischlaterne besteht aus 4 Teilen.

1.       Ein Glas-Außenzylinder mit dem Durchmesser 11 cm

2.       Ein Glas-Innenzylinder mit dem Durchmesser 10 cm

3.       Ein gedrechselter Holzboden mit Aussparung für die gängigen Teelichter

4.       Ein Abschlussring als Randabdeckung ebenfalls aus gedrechseltem Holz

Höhe ca. 17,5 cm, Durchmesser ca. 12 cm

Wie sie entstanden:

Ich hatte mir in der 3. Schwangerschaft den Fuß dreifach gebrochen, sodass ich eine ganze Weile nicht laufen konnte. Ich lag im Bett und überlegte, was ich mit dieser mir unendlich scheinenden Zeit nur anfangen könnte, da ich es immer gewohnt war, von morgens bis abends eine Sache nach der anderen zu erledigen und „nix tun“ für mich unerträglich schien. Ich überlegte, wie ich die unzähligen Familienscherenschnitte und Bilder der Puppen, die uns unsere Mutter (von 4 Kindern) liebevoll als halbes Lebenswerk herstellte (damit wir nicht mit den bekannten, so realitätsfernen, geschminkten Plastikpuppen spielten), auf eine Art und Weise so einsetzten könnte, dass nicht nur wir, für unsere Großfamilie, sondern auch Andere Interessenten, einen Zugang zu diesen tollen, filigranen Arbeiten haben würden.

Werke, die einfach zu schade für den Schrank sind.

So hatte ich einen Stift und einen Zettel in der Hand und zeichnete Ideen auf. Diese Tischlaterne kam nach ein paar Versuchen aufs Blatt und so begann ich so ziemlich alle Glashersteller in Deutschland anzurufen und anzuschreiben, ob sie mir diese Glaszylinder herstellen würden. Danach ging die Suche mit den Drechslereien weiter. Als ich dann wieder  so einigermaßen laufen konnte, entwarf ich das Innenleben (die Bildereinlagen) und kopierte diese in einem Kopierfachgeschäft auf die gewünschte Größe.

Und heraus kamen diese wunderschönen, hochwertigen Scherenschnittlaternen, aus teuren Grundmaterialien. Mir ging es dabei  ehrlich gesagt um eine schöne, massive und hochwertige Ausführung und nicht darum, ein Billigprodukt herzustellen. Schließlich wollte ich, dass man ein Leben lang seine Freunde daran haben kann. Sollte euch mal irgendein Teil davon kaputt gehen, werde ich bemüht sein, dass ihr es ersetzten könnt.

  

Seite:  1 

Windlichter

Windlichter

37,00 EUR
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)